Brustverkleinerung in Ludwigshafen

Mammareduktionsplastik in Ludwigshafen

Es besteht kein Zweifel dass auch exzessiv große Brüste ein ästhetisches Problem darstellen. Neben dem ästhetischen Problem bestehen in solchen Fällen aber auch ausgeprägte funktionale Probleme wie chronische Rückenbeschwerden, Hautauffälligkeiten und psychischen Problemen. Deswegen lässt sich hier eindeutig ein Krankheitsbild definieren, weswegen eine Kostenübernahme durch die gesetzlichen und privaten Krankenkassen meist möglich ist. Zur Anfarge der Kostenübernahme bei der Kasse sind wir Ihnen gerne behilflich.

 

Die operative Maßnahme ist keine kleine, weswegen sie meist unter stationären Bedingungen durchgeführt wird. Narben resultieren um die Brustwarze herum und in aller Regel nach unten führend. Nicht selten auch noch in einem querlaufenden, sogenannten T-Schnitt.

 

Wir beraten Sie gerne zum Thema. In einem ausführlichen Gespräch zeigen wir Ihnen Ihre Optionen und Möglichkeiten auf. Beachten Sie bitte, dass es gesetzlich untersagt ist sogenannte vorher-/nachher Bilder zu veröffentlichen. Wir zeigen Ihnen gerne ausführlich Bildmaterial beim persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem unten stehenden Kontaktlink.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
@privatpraxis-steffen-giesse.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt