Komplikationen nach Brustchirurgie

Leider kann es bei allen operative, aber auch nicht-operativen, Maßnahmen zu unerwünschten Problemen, Komplikationen kommen.

Neben ganz normalen postoperativen Komplikationen, die bei jedem chirurgischen Eingriff auftreten können, wie Blutung, Wundheilungsstörung oder Infektion, kann es auch zu operationsspezifischen Komplikationen (Durchblutungsstörungen, Kapselfibrose,...), insbesondere in der Brustchirurgie kommen. Grundsätzlich kann man sagen: je größer die Operation, desto wahrscheinlicher eine Komplikation.

Solche Probleme treten mit einer gewissen Wahrscheinlichtkeit auf, weder ein Operateur noch eine Patientin kann 100%ige Sicherheit herbeiführen oder verlangen. Kein Operateur wünscht sich eine unglückliches postoperatives Ergebnis, weswegen immer aus Patientensicht das Gespräch mit dem Operateur gesucht werden sollte. Meist lässt sich das ein oder andere verbessern.

Eine Vorstellung bei einem anderen Operateur, welcher den entsprechenden Eingriff ebensfalls durchführt, ist Patientenrecht und nicht selten sinnvoll um Vertrauen aufzubauen und nicht zu verzweifeln.

 

Wir beraten Sie gerne zum Thema. In einem ausführlichen Gespräch zeigen wir Ihnen Ihre Optionen und Möglichkeiten auf. Beachten Sie bitte, dass es gesetzlich untersagt ist sogenannte vorher-/nachher Bilder zu veröffentlichen. Wir zeigen Ihnen gerne ausführlich Bildmaterial beim persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem unten stehenden Kontaktlink.